das Jahrbuch des Summ

Musiktheaterstück arrangiert für Radio, Skizzen

Eröffnung: 

Freitag, 9. Mai 2014 - 18:00

Laufzeit: 

09/05/2014 bis 04/07/2014

Video: 

Partitur, Adam McCartney

„das Jahrbuch des Summ“ spielt in irgendeinem verlassenen Ort und zeigt eine Szene aus dem Leben von zwei Wandermusikanten. Einer liest aus einem Tagebuch, in dem Änderungen im Wettergeschehen aufgezeichnet werden, während der andere versucht, das tief klingende Summen von Maschinen auf einer alten Orgel zu reproduzieren.

Einiger Regen
noch mild
obwohl
die Temperatur des Bodens unter dem Gefrierpunkt ist
genug Licht.
Das ist, wenn ein Vogel hervorschauen kann.
Ein blauer Berg vor dem Frühjahr.

Mehr Regen
diesmal kälter
der Wind lässt stark nach
weniger Licht.
Kopf eingefroren
noch
und dann meist feucht.

„das Jahrbuch des Summ“ ist ein Musiktheaterstück arrangiert für Radio.
Es enthält gesprochenes Wort (Monolog) und Musik für Solo Orgel. Duration: ca. 19‘
„das Jahrbuch des Summ“ ist in der esc medien kunst labor auch als Installation zu sehen, die aus Skizzen besteht.

  • das Jahrbuch des Summ, © esc medien kunst labor
  • das Jahrbuch des Summ, © esc medien kunst labor
  • das Jahrbuch des Summ, © esc medien kunst labor
  • das Jahrbuch des Summ, © esc medien kunst labor

Kooperationen/Team: 

Konzept, komposition: Adam McCartney
Orgel: Aleksey Vylegzhanin