Netart Implant

Eröffnung: 

Freitag, 13. Mai 2022 - 17:00

Laufzeit: 

13/05/2022 bis 29/07/2022
©esc-medien-kunst-labor_Anthony-Antonelli

Bei dem Projekt handelt es sich um einen subkutan implantierten NFC-Chip, der als drahtloses Speichermedium verwendet wird. Der wiederbeschreibbare 1K-Chip enthält eine animierte GIF-Datei, die von kompatiblen Smartphones, Tablets, Kartenlesern und Arduino-Geräten abgerufen werden kann.

NFC ist eine drahtlose Technologie mit kurzer Reichweite; das Implantat kann aus einer Entfernung von etwa 1 bis 2 cm gelesen werden. Der Chip ist ein passives Gerät und benötigt keine Batterie, sondern wird durch das vom Lesegerät erzeugte Magnetfeld mit Strom versorgt.

Als eine Form der Mikrokuration wird das Kunstwerk rotieren, um regelmäßig neue Künstler und Kunstwerke auszustellen. Künftige Kunstwerke können in verschiedenen Dateiformaten wie GIFs, JPGs, MIDI-Musik oder ASCII-Kunst vorliegen. Eine in der Entwicklung befindliche Android-App ermöglicht das direkte Herunterladen des GIFs vom Chip, zeigt erweiterte Informationen über das Kunstwerk an und enthält ein Archiv der bisher ausgestellten Werke.

Das erste animierte GIF auf dem Chip ist das Website-Favicon von anthonyantonellis.com, ein cyan-magenta-gelber animierter Farbverlauf.

Wie der Zugriff auf das Kunstwerk erfolgt

Der Chipspeicher ist in Sektoren aufgeteilt, die traditionell für sichere Daten verwendet werden. Die Daten auf dem Chip sind zum Lesen öffentlich und zum Schreiben passwortgeschützt. Die in Entwicklung befindliche App ermöglicht das direkte Herunterladen der Datei vom Chip und das Hochladen einer neuen Datei.

Ohne die App sind die Daten immer noch über ein Chip-Lesegerät oder ein Smartphone zugänglich, aber die Informationen müssen manuell in einem weniger benutzerfreundlichen Verfahren gespeichert werden. Um dies auszugleichen, enthält ein kleiner Teil eines Sektors eine NDEF-Nachricht, ein Format, das ein Smartphone auch ohne die App lesen kann. Diese Nachricht enthält einen Startbefehl, der eine URL aufruft, in der der Inhalt des Chips gespiegelt wurde. Das erste auf dem Chip gespeicherte GIF (skaliert).