Nicole Pruckermayr

Lebt und arbeitet in Graz, Studium der Biologie und Architektur, Doktorat im Bereich der Visuellen Kultur und Kunstanthropologie (2014, „Haut als Distanzerfahrung“)Von 2004-2012 Assistentin am Institut für Zeitgenössische Kunst bei Hans Kupelwieser Seit 2004 Bassistin bei extofita. Mitglied bei nap+forum::für::umläute, IMA, Schaumbad und mur.at. Mit Raum, Ort, Menschen und menschlichen Körpern denkend und arbeitend. Video, (mediale) Installationen, Performance und Projekte im öffentlichen Raum
  • KünstlerIn, TheoretikerIn