Programm

.
IOhannes m zmölnig, Marian Weger, Andres Gutierrez, Peter Venus und Martin Rumori

Art's Birthday 2013

17/01/2013
German

Das Programm in der ESC wird spontan live zusammengestellt.

The Beautiful Guests

24/01/2013 to 26/01/2013

German

Ausgangspunkt der Arbeit ist die reine Betrachtung der häuslichen Umgebung. Hören und Sehen und deren Interaktion wird in diesem Stück zu einem inhaltsleeren Vorgang.

ESC on Tour I

01/02/2013
German
MID NIGHT CIRCUS

Midnight Circus

01/02/2013 to 04/02/2013

German

Der Studiengang für Medien und Interaktionsdesigns der FH-Joanneum (MID) präsentiert im Rahmen seiner Abschlussausstellung unter dem Titel „MID NIGHT CIRCUS“ Phantastisches, Experimentelles, Verspieltes, Nützliches und Nutzloses.

Women and Tech

Women and Tech

14/03/2013 to 30/03/2013

German

Worklabs, Performances und Installationen. - Die auf Informationstechnologie gestützte Kunstproduktion bildet den Programmschwerpunkt der ESC. Aus langjähriger Erfahrung lässt sich ableiten, dass gerade in den Entwicklungsphasen neue Ideen und Ansätze entscheidend sind.

ESC on Tour II

22/03/2013 to 23/03/2013

English

Unlike Us #3: 22-23 March, 2013

at TrouwAmsterdam and Studio HvA / MediaLAB Amsterdam

http://networkcultures.org/unlikeus/ 

vnm 2013 Poster

9. V:NM Festival

04/04/2013 to 07/04/2013

German

Das neunte V:NM-Festival in Graz, das bedeutet 21 Mal neue, freie Musik in unterschiedlichsten Besetzungen und in jedweder Fasson. 21 musikalische Ereignisse zwischen Improvisation, Notation, Intuition, Installation, Interaktion und Transpiration.

Im Schatten

12/04/2013 to 21/04/2013

German

Wenn die Idee, in ihrem Reichtum, ihrer unklaren Form, als unaufgespaltenes Spektrum des Möglichen das Licht ist.
Der Künstler mit seiner Persönlichkeit, seinen Ängsten, seinen Fähigkeiten und Vorlieben die Schnittstelle.
Dann ist das Werk ein reduziertes Überbleibsel, eine gebundene, definierte Vereinfachung, um begreifbar zu sein.
Es ist der Schatten seiner selbst.
Gezeigt werden künstlerische Arbeiten der Mitglieder.

CHERRY SUNKIST_WE WILL FAIL_(Track for the Airflow Project by Mursat, Graz 2012)

Yuri's Night

12/04/2013
German

Am 12. April feiern wir wieder einmal den Jahrestag des Fluges Yuri Gagarins 1961 um die Erde. Anläßlich dieses Jubiläums zeigen wir AIRFLOW, die Vertonung eines Wetterballonfluges, produziert in Graz 2012.

Objects of Desire - Objects of (Ex)Change

05/05/2013 to 01/06/2013

German

Täglich verwenden wir die unterschiedlichsten Geräte - um zu kommunizieren, zu experimentieren und nicht zuletzt, um Kunst zu produzieren. Diese Maschinen und ihre Funktionsweisen gestalten unsere Eigen- und Fremdwahrnehmung. Was passiert, wenn sie nicht tun, was wir uns von ihnen erwarten?

nothing/personal

07/06/2013 to 15/06/2013

German

Die Ausstellung untersucht den Gegensatz von Persönlichem und Unpersönlichem im Verhältnis zu verbalen und visuellen Repräsentationstechniken. 

©: FH Joanneum - Studiengang Ausstellungsdesign

Farbrausch

22/06/2013 to 28/06/2013

German

Die Ausstellung „FARBRAUSCH – Experimentelle Interventionen im Raum“ färbt das ESC im Labor um und ein.

Spule, gealtert

Ortswechsel

12/09/2013
German
I share, therefore I am.

I share, therefore I am.

22/09/2013 to 13/12/2013

German

Gegenüber der Verwertungslogik blitzschneller – zeitloser – Informationsübertragung vermag Kunst eine Art von Zeitlichkeit wiederherzustellen, und zwar Zeit als Dauer, als eine Form der ästhetischen Unterminierung. Mit Wiederaneignung von Zeit geht auch die Rückeroberung von Raum einher. Wenn Raum durch einen sensorischen Eindruck oder eine konkrete Vorstellung wahrgenommen werden kann, wenn das Gefühl von Zeit in diesem Raum entstehen kann, wird dieser zugänglich und damit veränderbar. Es bleibt zu fragen, ob Technologie von Kunst hinreichend herausgefordert und hinterfragt wird, oder ob Kunst mittlerweile selbst zu etwas geworden ist, was sich vollends der technologischen Dynamik angepasst hat.

Kollektives Mapping

Kollektives Mapping

10/12/2013
German

Im steirischen herbst 2012 waren die beiden Künstler*innen Julia Risler und Pablo Ares, Iconoclasistas, in Graz und haben unter dem Titel demo graz ya! ihre Methode des gemeinsamen Mappings vorgestellt. Im Vorbereitungsteam mit den Künstlerinnen Ursula Kiesling und Maki Stolberg, der Soziologin Elli Scambor, dem Zeithistoriker Leo Kühberger und der Übersetzerin Sandra Ziagos erarbeiteten sie gemeinsam mit Reni Hofmüller 4 Themen.

Grazer Gstettn

Lücken im urbanen Raum II

10/12/2013
German

Forschungen über Zeit in der Stadt, untersucht an Gstettn in Graz

Covered Skies  - Konferenz 2013

Covered Skies - Konferenz 2013

10/12/2013
German

Science is a collaborative enterprise spanning over generations. - Wissenschaft ist ein gemeinschaftliches Unterfangen, das sich über Generationen spannt. Carl Sagan

nocinema

Nocinema

10/12/2013
German

“nocinema.org", das in einer ersten Version Ende der 90er Jahre am Walter Kunstzentrum in Minneapolis präsentiert wurde, ist eine von Jérôme Joy entwickelte Online-Anwendung.

I share therefore I am, Teil I - Aufbau

I share therefore I am, Teil I

10/12/2013
German

In ihrer Trilogie Evocative Objects: Things We Think With (2007); Falling for Science: Objects in Mind (2008); und The Inner History of Devices (2008) gelingt es Sherry Turkle, die Beziehung zwischen den Objekten, die alltäglich für alles eingesetzt werden, als die zentralen Dinge zu entschlüsseln, die  unser Handeln bestimmen: Arbeitsweisen, Auswahl von Werkzeugen, künstlerische Praxis.

2013_Verbindingen / Jonctions 14 - A feminist review of experimental server technologies

[esc] medien kunst labor: goes Brüssel

12/12/2013 to 15/12/2013

English

esc medien kunst labor nimmt an der Konferenz /Verbindingen / Jonctions 14 - A feminist review of experimental server technologies in Brüssel vom 12. - 15.12.2013 teil. Constant arbeitet zwischen den Medien und Kunst und interessiert sich für die Kultur und Ethik des **World Wide Web.

dance-me_18-19-20-dezember-2013_front.jpg

Dance Me

18/12/2013 to 20/12/2013

German

Filmpremiere und Tanzperformance
Choreografien von Grazer Pasant*innen für eine Tänzerin

Pages