Midnight Circus

Mensch – Maschine – Abstraktionen / Die Welt als Medien- und Interaktionszirkus.

Laufzeit: 

01/02/2013 to 04/02/2013

Öffnungszeiten: 

allgemeine Öffnungszeiten Dienstag - Samstag 14.00 - 19.00 und nach Vereinbarung

Eröffnung: 

Friday, 1. February 2013 - 13:00
MID NIGHT CIRCUS

Der Studiengang für Medien und Interaktionsdesigns der FH-Joanneum (MID) präsentiert im Rahmen seiner Abschlussausstellung unter dem Titel „MID NIGHT CIRCUS“ Phantastisches, Experimentelles, Verspieltes, Nützliches und Nutzloses.

Mensch – Maschine – Abstraktionen / Die Welt als Medien- und Interaktionszirkus
Der Studiengang für Medien und Interaktionsdesigns der FH-Joanneum (MID) präsentiert im Rahmen seiner Abschlussausstellung unter dem Titel „MID NIGHT CIRCUS“ Phantastisches, Experimentelles, Verspieltes, Nützliches und Nutzloses.

Im Zentrum der Ausstellung steht ein Gemeinschaftsprojekt der Designstudierenden in neunzehn Teilen, eine grossflächige Medieninstallation aus mechanischen und elektronischen Komponenten. Diese elektro-mechanischen Kaskade realer Objekte, Klänge und Bildereignisse illustriert, kommentiert und ironisiert das Thema „Nahrungskette“.
Daneben erleben die Besucher Medien-, Sound- und Spielinstallationen, interaktive Projektionen und angewandtes Grafikdesign des aktuellen MID-Abschlussjahrgangs. Die Vielfalt der ausgestellten Exponate zeigen die Breite der Gestaltungs- und Querschnittskompetenz der JungdesignerInnen.
Die Eröffnungsveranstaltung am 1. Februar um 19.00 Uhr wird, passend zum Ausstellungsmotto „Circus“, als Bunter Abend in Form einer multimedialen Performance inszeniert.
Der MID NIGHT CIRCUS gastiert vom 1. bis zum 4.Februar im ESC-Labor Graz.

Website: http://www.facebook.com/events/472581002802929/

Kooperationen/Koproduktionen: 

FH Joanneum Media and Interaction Design, esc