Christian Pointner

Christian Pointner hat sein Telematik Studium nicht erfolgreich abgebrochen und arbeitet als Techniker bei Radio Helsinki, dem freien Radio in Graz. Seit 2005 ist er als Gründungsmitglied am Community-Netzwerk Funkfeuer aktiv beteiligt und derzeit auch im Vorstand des dazugehörigen Vereins. Außerdem ist er Mitbegründer des Projektes realraum und derzeit im Präsidium von mur.at, dem Verein zur Förderung von Netzwerkkunst. Dort ist er unter anderem der Technische Leiter des Projektes mur.sat und somit sogar im Orbit tätig.
  • ProgrammiererIn