impuls festival

Opening Collaboratory

Laufzeit: 

19/02/2017
(c) Timm Roller

Nach mehr als einer Woche Intensiv-Workshop präsentieren sich im esc medien kunst labor kreative KomponistInnen-PerformerInnen-KlangkünstlerInnen mit Arbeiten, die nicht in Form von Einzelproduktionen entstanden sind, sondern sich vor Ort prozessorientiert und unter Einbeziehung von Experiment, Dialog und Feedback aller TeilnehmerInnen entwickelt haben.

Aaron Butler | Romain Chaumont | Léo Collin | Athena Corcoran-Tadd | Pedro González Fernández | Emilio Guim | Genevieve Murphy | Timothy Page | Samuel Penderbayne | Diego Ramos Rodríguez | Timm Roller | Carlo Siega | Julia Siffert

Stefan Prins Coaching

Nach mehr als einer Woche Intensiv-Workshop präsentieren sich im esc medien kunst labor kreative KomponistInnen-PerformerInnen-KlangkünstlerInnen mit Arbeiten, die nicht in Form von Einzelproduktionen entstanden sind, sondern sich vor Ort prozessorientiert und unter Einbeziehung von Experiment, Dialog und Feedback aller TeilnehmerInnen entwickelt haben. Und so ist auch die Präsentation als Gesamtschau, als Resultat eines gemeinsamen Kuratierens und Entwickelns einer übergreifenden Dramaturgie zu erleben: Zusammenarbeit als ein zentrales Element, Sharing von Infrastruktur und Ideen, Gedanken, Energie und Inspiration – eine Herangehensweise mit sozialer und politischer Dimensionen. In einer Welt, in der sich die wichtigsten Themen immer mehr auf einer globalen Ebene entfalten (ökologische Bedrohungen, ökonomische Modelle, ...) ist Kollaboration von extrem großer Bedeutung, um diese Aufgaben noch erfolgreich bewältigen zu können.

 

Gegründet von Beat Furrer und Ernst Kovacic hat sich impuls als internationale Ensemble- und Komponistenakademie und Verein zur Vermittlung zeitgenössischer Musik binnen kürzester Zeit zu einer der international führenden Institutionen auf diesem Gebiet entwickelt. Neben der impuls Akademie bietet das impuls Festival mit öffentlichen Konzerten, Präsentationen, Vorträgen und verschiedenartigen Musikvermittlungsprogrammen, impuls-MinutenKonzerten in Galerien und öffentlichen Workshops (auch für Kinder) … vielfältige Möglichkeiten – dies auch für ein breiteres Publikum  –, Neue und zeitgenössische Musik neu zu erleben und verwandelt Graz jedes zweite Jahr im Februar in ein international wahrgenommenes Zentrum und eine Festivalstadt zeitgenössischer Musik.

 

Eintritt frei

Mit der Unterstützung des Creative Europe Programme der Europäischen Union

  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
  • impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller
    impuls festival: Opening Collaboratory, Foto: Timm Roller

Kooperationen/Koproduktionen: 

impuls festival 2017 und esc medien kunst labor