© Petra Cvelbar

Mia Zabelka

Mia Zabelka ist eine österreichische zeitgenössische Komponistin und gilt als Pionierin des experimentellen Violinspiels. Sie kann auf Kooperationen mit einer Reihe namhafter KünstlerInnen zurückblicken, darunter John Zorn, Peter Kowald, Phil Minton, Fred Frith, Josef Klammer und David Moss. Nachdem sie einen sehr klassischen Violinunterricht genoss, entwickelte sie über die Jahre eine ganz eigene Technik, ihre Geige zum „Singen“ zu bringen und steht damit bei jedem Auftritt im Zentrum der Aufmerksamkeit.
  • KomponistIn, MusikerIn, KünstlerIn, KuratorIn