Art's Birthday 2021 mit den Radio Cyborgs

live aus dem esc medien kunst labor

Laufzeit: 

17/01/2021

Öffnungszeiten: 

On line und On air auf Radio Helsinki 92,6 FM und im LIVESTREAM

Eröffnung: 

Sonntag, 17. Januar 2021 - 19:00
©_esc_medien_kunst_labor_RCT_Foto_MartinGross_6139RCT-im-Mutterschiff

„Radio art is an expression of wireless relationships between people and things, utilizing the electro-magnetic spectrum as the primary material for artistic investigation.”
[Anna Friz]

 

 

Mit dem Art's Birthday 2021 eröffnen die Radio Cyborgs das Programmjahr 2021 und übertragen mit dem Radio Cyborg Transmitter (ein Projekt im Rahmen von Kulturjahr 2020) ihre Geschenke / Klangstücke an die Kunst live aus dem esc medien kunst labor.
Wir laden Sie herzlich zum Mithören unseres Programms zum
Art's Birthday 2021 ein, das live von 19 - 22 Uhr auf Radio Helsinki 92.6FM, online im LIVESTREAM und in Ausschnitten auch auf Ö1 zu hören sein wird!

Der als Hommage an die Kunst gegründete Aktionstag, der die Präsenz der Kunst im täglichen Leben würdigen soll, wird inzwischen jährlich zelebriert und findet weltweit Resonanz.

Programm

Matinee
11
- 13 Uhr:
Jenseits der neuen Normalität: Paradigmenwechsel und künstlerische Strategien,
Online-Diskussion beim Stuttgarter Filmwinter: Andreas Zingerle, Helen Varley Jamieson und Birk Schindler

Abendprogramm
19.00 Uhr

Art's Birthday 2021 Begrüßung durch Reni Hofmüller und akustische Führung durch die Ausstellung CYBORG SYNTHESIS
19.30 Uhr:
SENSorSENSE, INTRINSIC |RADIO| OF THE COMPUTATIONAL, Wiederausstrahlung der RADIA SHOW 812: Max Höfler, Reni Hofmüller und Valentina Vuksic
20.00 Uhr:
Mutual Understanding und Reference Tone (Rotting Sounds) - Thomas Grill live online im Gespräch
20.30 Uhr:
Geschenke an die Kunst, aus dem Onlinearchiv von Ö1 Kunstradio, Moderation: Reni Hofmüller
21.00 Uhr:
#unSELFed, Was ist das "autonome Selbst"? Ausgehend von dieser Frage begeben sich die fünf Künstler*innen Alyssa Aska, Alisa Khobzar, Alexander Kremser, Daniele Pozzi und Margarethe Maierhofer-Lischka in einen kollektiven Prozess, der die Möglichkeiten und Spielräume autonomer Systeme und Ideen erforscht und spielerisch re-/de-konstruiert. #unSELFed ist eine Momentaufnahme dieses Prozesses, eine klingende "ecriture automatique". Vorproduktion für den Art’s Birthday — Alyssa Aska, Alisa Khobzar, Alexander Kremser, Daniele Pozzi und Margarethe Maierhofer-Lischka (Arbeitsgruppe Autonome Systeme, mur.at)
21.30 Uhr:
Radio Cyborg Transmitter SensorData live aus dem esc mkl
Der Radio Cyborg Transmitter erfasst mittels Geigerzähler und Sensoren Emissionswerte wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Strahlung (UV-Strahlung, elektromagnetische Wellen) und Feinstaub. Die livegemessenen Daten werden in Klang umgewandelt, eine sich ständig ändernde Klanglandschaft entsteht — das esc medien kunst labor wird hörbar.
Der Radio Cyborg Transmitter findet im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020 statt.

Der Art's Birthday (frz. anniversaire de l'art) ist der im Jahr 1963 von dem französischen Fluxus-Künstler Robert Filliou (1926 - 1987) willkürlich auf den Tag seiner eigenen Geburt, den 17. Jänner und auf 1.000.000 Jahre vor 1963 festgelegte Geburtstag der Kunst. Der als Hommage an die Kunst initiierte Aktionstag, der die Präsenz der Kunst im täglichen Leben würdigen soll, wird inzwischen jährlich zelebriert und findet weltweit Resonanz.

 

Kooperation: 

Koproduktion: