Our Data Our Selves. Tactical Tech Forschung

ITERATIONEN_Projekt-Collaboration-Contamination_@_esc_medien-kunst-labor_©_esc-mkl_Foto:_Miriam-Raggam
Dienstag, 14. Mai 2019 - 18:00

Laufzeit: 

03/05/2019 bis 18/06/2019
[esc] medien kunst labor
  • Diskussion

Tactical Tech Berlin

 

Tactical Tech ist eine gemeinnützige Organisation in Berlin, die an der Schnittstelle von Technologie, Menschenrechten und bürgerlichen Freiheiten arbeitet. Tactical Tech forscht und erstellt kulturelle Interventionen, die zur breiteren gesellschaftspolitischen Debatte über digitale Sicherheit, Datenschutz und Datenethik beitragen. Es wird untersucht, auf welche Weise digitale Technologien die Gesellschaft verändern und inwieweit die individuelle Autonomie und Entscheidungsfreiheit von Menschen beeinflusst wird.

 

 

Our Data Our Selves

 

Our Data Our Selves untersucht die Nutzung persönlicher Daten innerhalb von informellen und formellen politischen Prozessen. Das Projekt hinterfragt wie persönliche Daten in der digitalen Welt von unterschiedlichen Interessensvertretungen in einer Art und Weise gebraucht werden können, um über die Zivilgesellschaft Kontrolle und Einfluss auszuüben. Im Rahmen von drei Unterprojekten wurden die Technologie, die Interessensvertretungen und die Strategien hinter der Sammlung und Nutzung von persönlichen Daten und die damit zusammenhängenden politischen wie auch sozialen Auswirkungen auf unsere Gesellschaften erforscht.

 

Während bei dem Unterprojekt Data and Politics der Fokus auf den Gebrauch von Daten ausgehend von politischen Kampagnen für die Erreichung oder Behaltung der politischen Macht liegt, stehen beim zweiten Projekt Data and Activism die Auswirkungen und Trends bezogen auf den schrumpfenden Raum der Zivilgesellschaft durch die Sammlung der persönlichen Daten im Vordergrund. Das dritte Unterprojekt Data and You konzentrierte sich auf die Etablierung von Benachteiligungen wie Marginalisation oder Diskrimination als Folge auf die Sammlung persönlicher Daten.

 

Das Team von Data and Politics ermittelte über einen längeren Zeitraum die verwendeten Technologien und Methoden von politischen Kampagnen, die für die Beeinflussung der WählerInnen zum Einsatz kommen. Ausgangspunkt für dieses Forschungsprojekt war der Cambridge Analytica Skandal vom 17. Märch 2018, bei dem bekannt wurde, dass das Datenanalyse-Unternehmen SCL Group in New York Daten potentieller WählerInnen sammelte und analysierte, um ihr Wahlverhalten mit individuell-zugeschnittenen Botschaften zu beeinflussen.


 

Weiterführende Information:

Personenbezogene Daten: Politische Überzeugung

Innerhalb der Einflussindustrie. Wie es funktioniert.

https://tacticaltech.org/media/Personal-Data-Political-Persuasion-How-it...

Zum Projekt: 

KünstlerInnen: 

Mitwirkende: 

The Data and Politics team at Tactical Tech

Kooperationen/Koproduktionen: