Mobile Streaming

ITERATIONEN_Projekt-Collaboration-Contamination_@_esc_medien-kunst-labor_©_esc-mkl_Foto:_Miriam-Raggam
Samstag, 18. Mai 2019 - 13:00

Laufzeit: 

03/05/2019 bis 18/06/2019
[esc] medien kunst labor
  • Workshop

Im Rahmen der Ausstellung Collaboration Contamination des EU-Projektes ITERATIONEN findet mit den SoundkünstlerInnen Lale Rodgarkia-Dara und Martin Rumori ein Stadtrundgang statt:

 

"Wir wollen die Stadt im Spaziergang erkunden, ihre Klänge und Atmosphären, Übergänge und Brüche, das heißt: langsam, aufmerksam, allmählich und vor allem ohne Ziel.” Martin Rumori

 

“Die Stadt liegt im Klang, durchsetzt sich und die ausstehenden Gebiete mit der Vorstellung einer akustischen Welt, die wir teilen können, uns teilen können. Den akustischen Raum auskleiden und aufbereiten leicht gemacht und unbeschwert, einfach unterwegs und das seit den 90er Jahren. Wir versuchen mit unterschiedlichen Mitteln eine Annäherung ans Streamen mit alten Technologien, um die feudal agierenden Oligopole zu umgehen. Wir wollen dabei das Radiohören als letzte Bastion der anonymen analogen Welt besprechen. Im digitalen Äther hingegen unterliegt die ursprüngliche Idee des Radiohörens einer seltsamen Umkehrung. Datenströme über die FM-Frequenz werden einer Hybrid-Media- Validierung unterzogen. Durch Torrent, Encrypting und Cloud Streaming kann die Übertragung von Inhalten anonymisiert werden, aber auf lange Sicht verliert der/die HörerIn den anonymisierten Empfang von Radio." Lale Rodgarkia-Dara

 

Anmeldungen bitte unter: esc@mur.at, die Teilnahme ist kostenlos und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich


 

 

Zum Projekt: 

KünstlerInnen: 

Kooperationen/Koproduktionen: